www.energie-ausweis-online.de

Aktuelles

Der Energieausweis soll die energetische Qualität eines Gebäudes anhand des Energieverbrauchs auf eine leicht verständliche Art mit Vergleichswerten aufzeigen.

Der Energieausweis muß bei Wohngebäuden vorgelegt werden, wenn ein Haus oder eine Wohnung verkauft oder neu vermietet wird. Bei öffentlichen Gebäuden die mehr als 1000 qm Fläche haben muß ebenfalls ein Energieausweis erstellt und öffentlich ausgehängt werden.

Seit 01.10.2008 kann bei Gebäudeverbrauchsausweisen nicht mehr frei zwischen bedarfs- und verbrauchsbasierten Energieausweisen gewählt werden. Die Wahlfreiheit ist jetzt dahingehend eingeschränkt, daß für ältere Gebäude, die vor 1978 gebaut wurden und nicht mehr als 4 Wohneinheiten beinhalten, nur noch bedarfsorientierte Energieausweise zugelassen sind.

Aussteller

Aussteller sind Architekten, Ingenieure und Handwerker mit Zusatzqualifikation, die bei der Deutschen Energieagentur (dena) eingetragen sind. Wir sind unter der Nr. 141177 als Aussteller bei der DENA eingetragen. Mehr dazu unter: www.gebaeudeenergiepass.de

Verbrauchs- und Bedarfsausweise

In Brandenburg und Berlin stellen wir bedarfsorientierte Energieausweise auf Grundlage von Planunterlagen oder Vor-Ort-Besichtigungen aus.

 

Außerdem erstellen wir bundesweit Verbrauchsausweise bei Datenerfassung durch den Eigentümer.

1.Schritt: Wenn Sie Interesse an einem Verbrauchsausweis haben, können Sie hier einen Erfassungsbogen als MS-Word-Formular herunterladen oder über das Kontaktformular anfordern.

2. Schritt: Schicken Sie uns den Erfassungsbogen ausgefüllt und mit ihrem Auftrag per email oder per FAX zurück.

3. Schritt: Wenn alle Angaben von Ihnen vorliegen, erstellen wir den Verbrauchsausweis innerhalb von 4 Wochen. Sie erhalten dann von uns eine Rechnung.

4. Schritt: Als Erstkunden bezahlen Sie per Vorkasse und erhalten dann den Verbrauchsausweis in der gewünschten Anzahl per Post zugeschickt.

 

 

Qualität

Der Energieausweis wird gemäß §§ 16ff. EneV als rechtsgültiges Dokument ausgestellt. Er besteht aus 5 Seiten und enthält die Aussagen über die energetische Qualität Ihres Gebäudes. Außerdem prüfen wir anhand Ihrer Informationen, ob kostengünstige Maßnahmen zur Einsparung von Energie für das Gebäude in Betracht kommen. Neubauten und Gebäude, die entsprechend der Vorgaben der Wärmeschutzverordnung 1995 saniert wurden, weisen i.A. einen guten Heizenergieverbrauchskennwert auf . Bei diesen Gebäuden ist davon auszugehen, dass keine kostengünstigen Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs notwendig sind. Sie erhalten in jedem Fall die Anlage "Seite 5 - Modernisierungsvorschläge" zum Verbrauchsausweis. Wenn keine kostengünstige Maßnahmen empfohlen werden können, dann erhalten Sie die Anlage zum Energieausweis mit einer entsprechenden Mitteilung.

Die Verbrauchs- und Bedarfsausweise haben eine Gültigkeit von 10 Jahren ab Ausstellungsdatum.

© dena

AGB

Lesen Sie bitte auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

energie-ausweis-online - Glindower Dorfstr. 45 - 14542 Werder / Havel